Mein Leben als Londoner Au Pair

meine ersten 4 tage

1. Tag 

Wahrscheinlich wartet ihr schon sehnsüchtig über news   (hoffe ich)

Zum Flughafen gebracht wurde ich von meinen großeltern+onkel, meinen eltern und mario.

Eileen hatte als Überraschung Mauchen mitgebracht, die ja leider nicht bei meiner abschiedsfeier dabei sein konnte.

Der abschied ist mir natürlich reichlich schwer gefallen.

Im Flugzeug saß neben mir eine sehr nette frau, mit der ich mich die ganze zeit unterhalten habe, sodass der flug nicht ganz so schlimm war.

Am flughafen war dann passkontrolle, die ganze 20 min gedauert hat, da in england die ferien zu ende waren. nachdem ich mir meinen koffer geholt habe, musste ich dann meine gastfamilie suchen. Ich kurvte umher, aber keiner war da. nach einer geschlagenen halben std habe ich sie dann gefunden und wir fuhren mit dem auto ca 1 std. nach sunninghill.

sunninghill ist noch kleiner als eichwalde, aber irgendwie toll (was bestimmt an den häusern liegt, in die ich mich sofort verliebt habe).

 

2. Tag 

An meinem 2. tag zeigte lisa (meine gastmama) die  gegend, die umliegenden städte und wir gingen einkaufen.

 

3. Tag

Heute mussten wir für Florence (meine Gastschwester, hihi) eine Schuluniform kaufen. Nachdem das getan war, suchten wir ein laden, um mir eine neue sim karte zu kaufen, damit ich hier telefonieren kann.

 

4.tag

Mein großer tag!Mehr oder weniger. Die Schule beginnt erst heute, so ging Lisa später zur arbeit, um florence zur schule zu bringen und um mir zu erklären, worauf ich morgens zu achten habe. Danach fuhr ich mit dem bus nach windsor. dort ist es wunderschön! das schloss ist klasse und wer denkt, da ist nichts weit und breit, der täuscht sich; windsor ist eine richtige stadt Nachmittags holte ich florence von der schule ab.

4.9.07 17:15

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dein Cousin (4.9.07 20:27)
hallo cousinechen, hoffe du hast ganz viel Spaß in England und ich wünsch dir ganz ganz viel Glück.
liebe Grüße da lass, der Martin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen